Simplifies your Transportation

Datenschutz / Data Protection

Datenschutz


Railpool freut sich über Ihren Besuch auf unserer Karriereseite und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seite wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten Daten, die beim Besuch unserer Seite erhoben werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google“) Google Analytics verwendet sog. “Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Beim Besuch unserer Webseiten, speichern unsere Webserver standardmäßig die IP-Adresse, die Ihnen von Ihrem Internet Service Provider zugewiesen wurde, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Personenbezogene Daten, die wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung benötigen, werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus im Rahmen Ihrer Bewerbung angeben. Ihre persönlichen Informationen und Daten werden mit größter Sorgfalt und Integrität erhoben, gespeichert und nur zweckbestimmt genutzt. Die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetztes werden beachtet. Dabei erheben wir ausschließlich jene Daten, die im Zuge Ihrer Bewerbung bei Railpool notwendig sind.

Mit der Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten ausschließlich für den Bewerbungsprozess erklären Sie sich einverstanden. Sie versichern, dass Ihre Angaben der Wahrheit entsprechen. Auch ist Ihnen bekannt, dass unwahre Angaben zur Lösung eines möglichen Arbeitsverhältnisses führen können.

Ihre Online-Bewerbung

Nach Eingabe und Übermittlung Ihrer Daten, gelangen diese direkt über eine verschlüsselte Verbindung auf den Server unseres externen Dienstleisters. Alle Daten werden auf Basis des TLS-Verfahrens verschlüsselt. Falls Sie sich nach Ihrer Registrierung mit den zur Verfügung gestellten Benutzerdaten anmelden, wird auch hierfür das TLS-Verschlüsselungsverfahren verwendet.

Datensicherheit

Ihre Daten werden im Wege der Auftragsdatenverarbeitung gemäß § 11 BDSG bei einem Provider gehostet. Sowohl Railpool als auch der Provider setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre erhobenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Betroffenenrechte

Sie haben bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende gesetzlichen Rechte gegenüber uns:

  • Auskunftsrecht: Sie haben als betroffene Person das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere Informationen, z.B. die Verarbeitungszwecke, die Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer.
  •  Recht auf Berichtigung und Vervollständigung: Sie haben als betroffene Person das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“): Sie haben als betroffene Person ein Recht zur Löschung, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Ihre Daten für die ursprünglichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen haben oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben als betroffene Person ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, z.B. wenn Sie der Meinung sind, die personenbezogenen Daten seien unrichtig.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben als betroffene Person das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
  • Widerspruchsrecht: Sie haben als betroffene Person das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung bestimmter Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Im Falle von Direktwerbung haben Sie als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
  • Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung: Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon jedoch nicht berührt.

Außerdem können Sie jederzeit Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einlegen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung nicht im Einklang mit datenschutzrechtlichen Vorschriften steht.

 

Data Protection


Railpool is glad that you have visited our careers page, and that you're interested in our company. We take data protection very seriously and want you to enjoy your visit to our website. Protecting your privacy when processing your personal data is hugely important to us, and we take it into consideration in all of our business processes. We process data collected when you visit our website in accordance with data protection regulations in force in the Federal Republic of Germany.

This website uses Google Analytics, which is a web analysis service offered by Google Inc. (“Google”) Google Analytics uses text files known as cookies, which are saved on your computer and allow your use of the website to be analysed. Information about your use of the website (including your IP address) obtained using cookies is transmitted to a Google server in the USA and saved there. Google will use this information to assess your use of the website, to compile reports on website activity for the website owners, and to perform additional services associated with use of the website and of the internet. Google also transmits this information to third parties where necessary, when doing so is required by law or where third parties process this data on Google's behalf. Under no circumstances will Google associate your IP address with other data. You can stop cookies from being installed by changing your browser settings accordingly; however, please note that if you do so you may not be able to use all functions on this website to their full extent. By using this website you are agreeing to the processing of data gathered about you by Google as described and for the aforementioned purposes.


Personal data gathering and processing


When you visit our website, our server automatically saves the IP address allocated to you by your internet server, the website you are visiting us from, the web pages on our site you visit, and the date and duration of your visit. Personal data we use exclusively to process your application will only be saved if you agree to this in your application. Your personal information and data are gathered and saved with the greatest of care and integrity and are only used for specific purposes. We follow the Federal Data Protection Act. We therefore only collect the data which is necessary for your application to Railpool.

You agree to the processing and transmission of your data solely for the purposes of the application process. You affirm that the information you provide is accurate. You are also aware that false information may result in any employment being terminated.
 

Your online application


Once your data has been entered and transmitted, they are sent to a server belonging to our external service provider through an encrypted connection. All data is encrypted in accordance with TLS procedures. The TLS encryption procedure is also followed if you sign in using the user data provided after registering.
 

Data security


Your data is hosted with a provider as part of contract data processing in accordance with section 11 of the Federal Data Protection Act. Both Railpool and the provider apply technical and organisation security measures to protect your data we gather from accidental or deliberate manipulation, loss, destruction, or access from unauthorised persons. Our security measures are constantly being improved in accordance with technological development.


Data subject Rights


With regard to your personal data, you have the following rights:

  • Right of access: As a data subject, you are entitled to request confirmation as to whether we are processing personal data relating to you. If we are, you are entitled to access this personal data and further information such as the processing purposes, recipient, and scheduled retention period or criteria establishing said period.
  • Right to rectification and integration: As a data subject, you are entitled to require incorrect data be rectified immediately. Depending on the processing purposes, you are entitled to request incomplete data be integrated to provide full data.
  • Right to erasure ("Right to be forgotten"): As a data subject, you have a right to erasure as long as processing is not necessary. This may be the case, for instance, if your data is no longer required for its original purpose, you revoke your data protection consent declaration, or the data has been processed illegally.
  • Right to restrict processing: As a data subject you are entitled to restrict data processing, e.g. if you believe your personal data is incurrect.
  • Right to data portability: As a data subject, you are entitled to receive the personal data relating to you in a structured, accessible, machine-readable format.
  • Right to object: As a data subject you are entitled to object to the processing of certain personal data relating to you at any time for reasons relating to your personal circumstances. As regards direct marketing, as a data subject you are entitled to object to the processing of personal data relating to you for the purposes of such marketing; the same applies to profiling, insofar as this relates to such direct marketing.
  • Right to revoke your data protection agreement: You can revoke your consent to having personal data processed at any time, which will take effect from then onwards. However, this shall not affect the legality of the processing carried out until the revocation.
You can also lodge a complaint with a data protection supervisory authority at any time if you believe that data processing is not in accordance with data protection regulations.